Das Fünfergespann, geboren 2007 und 2009, kam zu uns, da die Besitzerin nicht mehr für sie sorgen konnte. Ein Rüde und 4 Hündinnen warten nun auf ein neues Zuhause, bei Menschen, die ihnen „den Weg in die Welt zeigen“. Sie haben zuvor abgeschieden ausschließlich in einem Haus gelebt und die „große, weite“ Welt und fremde Menschen machen ihnen Angst.

Interessenten müssen sich daher auf eine – unter Umständen auch längere – Kennenlernphase bei uns im Tierheim einstellen. Aber auch danach brauchen sie in ihrem neuen Heim ruhige und souveräne Leute, die sie zurück ins Leben führen.