Scarlett ist eine 2014 geboren, tiefschwarze Katze. Nach dem Tod ihrer Besitzerin kam sie gemeinsam mit ihrem Katerfreund, Siggi, zu uns. Während Siggi mittlerweile einen neuen Platz gefunden hat, wartet Scarlett noch auf „ihr“ Zuhause.

Sie ist eine eher schüchterne Katze, dies aber nicht vom Charakter her, sondern auf Grund der bisherigen Lebensumstände. Auch wenn sie sich anfänglich vorsichtig zeigt, vor allem Unbekannten gegenüber, so kann man sie mit Spielen aber auch mit Baldrianpölsterchen schnell von ihrem Rückzugsort hervorlocken. Daher ist davon auszugehen, dass Scarlett, nach einer anfänglichen Schüchternheit, eine nette Katze werden wird, wenn ihre Menschen etwas Geduld haben.

Da Scarlett von klein auf an eine 2 Katze gewöhnt ist, sollte sie auch im neuen Zuhause nicht allein sein. Im Übrigen ist Scarlett bisher nur an eine Wohnung ohne Freigang gewöhnt gewesen; ein gesicherter Balkon wäre aber sicher auch für Scarlett eine Bereicherung.