Maya ist eine kleinere Alaska Malamute-Hündin; sie ist ca. im Juni 2019 geboren.

Maya’s weitere Vornamen könnten „Übermut und Kontaktfreude“ sein. Sie ist lebhaft, verspielt und eine tolle Begleiterin für weite Spaziergänge oder Wanderungen.

Sie liebt menschliche Gesellschaft so sehr, dass sie sich laut auf Malamute-Art beklagt, wenn sie allein gelassen wird. Es wäre daher besser, wenn ihr neues Zuhause nicht unbedingt im städtischen Bereich wäre, um von vornherein Probleme zu vermeiden.