Fibi ist eine ca 2015 geborene Mischlingshündin, also eine Hündin in der Blüte ihres Lebens.

Sie hatte es bisher in ihrem Leben nicht besonders gut und war, bevor sie zu uns kam, mehr oder weniger sich selbst überlassen. Dementsprechend hat sie sehr wenig Erziehung genossen und ist auch – so wie sie es von den Streifzügen her gewohnt war – bereit sich gegen andere Tiere durchzusetzen. Sie ist bei uns gerade dabei zu lernen, dass man mit Menschen ein durchaus innige Beziehung haben kann. Bei Fibi handelt es sich also um einen Rohdiamanten, der eines behutsamen und feinen Schliffs bedarf.

Auf Grund ihres temperamentvollen Wesens würden wir uns Bezugspersonen wünschen, die nicht nur Zeit für sie haben und mit ihr arbeiten, sondern die ihr auch kraftmäßig gewachsen sind. Andere Tiere sollten nicht im selben Haushalt leben.