Die beiden unkastrierten reinrassigen englischen Bulldoggen-Damen sind Mutter und Tochter.

Diva ist ca Mitte 2012 geboren, ihre Tochter Lilli ca 2016. Als sie zu uns kamen waren sie kaum zugänglich, sodass wir sie für die tierärztliche Eingangsuntersuchung sedieren mussten. Mittlerweile haben sich die beiden schon sichtlich entspannt und sind viel, viel freundlicher geworden.

 

Allerdings ist sicher noch etliches an Vertrauensarbeit zwischen Mensch und Tier zu leisten. Beide Hündinnen zeigen leider die für diese Rasse bekannten Probleme. Trotzdem sie nach ihrem Umzug wenig Zutrauen zu Menschen gezeigt haben, sieht man an dem baldigen Zugehen auf uns Menschen, dass sie uns gegenüber einen freundlichen Grundcharakter haben.