Ben (der bereits vergeben wurde) und Bill, die beiden schwarzen Mischlinge (ca Juni 2016 geboren) kamen gemeinsam zu uns ins Tierheim. Dass sie Brüder sind, können sie schwer abstreiten. Bill der etwas größere der beiden Brüder (er trägt ein rotes Halsband) ist zweifellos der zugänglichere. Er ist lebendig und geht aktiv auf Menschen zu.

Auch wenn er eher zart erscheint, ist Bill ein kleines Powerpaket. Er steht gerne auf seinen Hinterbeinen, springt ca 1 ½ m hoch – also ein Garten mit etwas höheren Zäunen ist daher angesagt – und zeigt sich auch sonst sehr quirlig. Wir denken, dass er sogar bereit wäre kleine Kunststückchen zu erlernen.

So wie sein Bruder, Ben, ist auch Bill ein richtiger Schmuser. Bill ist ebenfalls bereits kastriert und stubenrein. Er lebt zwar derzeit noch gemeinsam mit Ben, aber würde gerne alleine, ohne Ben, in sein neues Zuhause einziehen.